Entstehungsgeschichte des neuen Kultursaals

(In Text und in Bildern)

Bis zum September 2010 stand auf der Fläche des neuen Kultursaals noch das Gasthaus Gerhart mit dem Saalbau, in dem sämtliche größere Veranstaltungen des Ortes, wie Kappensitzungen, Theateraufführungen, Show-Veranstaltungen, Konzerte des MGV Eintracht und der Ostertaler sowie die Kirmes stattfanden. Ende 2006 wurde das Gasthaus geschlossen und war ab diesem Zeitpunkt auch nicht mehr für Veranstaltungen nutzbar.

In der 16. Ortsratssitzung am 5. Januar 2007 stellt Ortsvorsteher Gernot Müller dem Ortsrat seine Idee vor, im ehemaligen Gasthaus Gerhart einen Kultursaal mit Bühne für die kulturtreibenden Vereine einzurichten.

Am 13. Januar 2007 erläutert Gernot Müller dem Bürgermeister in einem persönlichen Gespräch sein fünfseitiges Konzept für den Kultursaal und erhält von diesem die Zusage, dass er der Gemeinde Hoof helfen wird.

An der Kirmes 2007 kommt der Bürgermeister kurzentschlossen am Kirmesmontag, 30.04.07, mit seinen Abteilungsleitern ins Festzelt und verkündet: "Hoof bekommt einen Kultursaal!".

Mitte April 2009 stellt der Bürgermeister die Pläne für den Kultursaal im Gasthaus Dell der Bevölkerung bei einem Umtrunk mit Imbiss vor. Das Vorhaben, den Saal im bestehenden Gebäude unterzubringen, hat man mittlerweile zugunsten eines Neubaus aufgegeben, da Untersuchungen ergeben haben, dass die Bausubstanz zu schlecht ist.

Im Dezember 2009 kommt die Stadtverwaltung erneut nach Hoof. Es erfolgt der erste Spatenstich mit anschließendem Umtrunk und Imbiss im Gasthaus Dell.

Im Oktober 2010, kurz vor der 666-Jahr-Feier, beginnen endlich die Abrissarbeiten am ehemaligen Gasthaus Gerhart.

Danach tut sich lange Zeit nichts. Grund ist unter anderem die schwieriger gewordene Kassenlage der Stadt St. Wendel. Erst im Frühjahr 2012 kommt erneut Bewegung in die Sache.

Am Montag, 5. März 2012, kommt Finanzminister/Wirtschaftsminister a.D. Peter Jacoby nach Hoof und überreicht auf der Baustelle Bürgermeister Bouillon einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 500.000 Euro. Auch vom Innenministerium kommt ein Zuschuss in gleicher Höhe. In einer anschließenden Ortsratssitzung im Rathaus informiert der Bürgermeister die Ortsratsmitglieder über die leicht abgeänderten Pläne.

Im Februar 2013 beginnen die Bauarbeiten am Kultursaal durch die Firma AVE. Am 19.03.2013 stellt die Stadtverwaltung erneut die leicht abgeänderten Baupläne der Öffentlichkeit vor. Es folgt ein Umtrunk mit Imbiss im Gasthaus Dell.

Am Donnerstag, den 28.05.2015, findet endlich die Einweihung des neuen Kulturssals statt. Dieser trägt ab sofort auf Beschluss des Ortsrates den Namen "KULTURHOOF" - der Vorschlag wurde von der Bürgerin Dr. Nadja Welscheid im Rahmen eines Namenswettbewerbs eingereicht.

Frühjahr 2009

Jutta Fuchs, Torsten Lang, Marc André Müller und Gernot Müller beim Ortstermin im März 2009.

Dezember 2009

Im Dezember 2009 stand das Gasthaus Gerhart noch. Der Bauzaun war aber bereits errichtet.

Dezember 2009

Im Dezember 2009 fand auch der erste Spatenstich mit Information durch den Bürgermeister statt.

Bauskizze 2009

Bereits im April 2009 hatte die Stadt die Baupläne auf einer Informationsveranstaltung vorgestellt.

Bauskizze 2009

Der Zuspruch der Bevölkerung zu den vorgestellten Plänen war sehr groß. Hier ein Blick ins Innere.

Bauskizze 2009

So sollte sich der Kultursaal ursprünglich ins Dorfbild eingliedern.

Oktober 2010

Pünktlich zur 666 Jahr-Feier im Oktober 2010 begannen die Abbrucharbeiten.

Oktober 2010

Während im großen beheizten Festzelt das Jubiläum der urkundlichen Ersterwähnung gefeiert wurde...

Oktober 2010

... planierten die Bagger der Firma Gihl eines der langjährigen Wahrzeichen Hoofs.

Oktober 2010

Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand...

Oktober 2010

... dass sich die Bauarbeiten so lange hinziehen würden.

Oktober 2010

In nur wenigen Wochen war das Gebäude fast komplett verschwunden.

Frühjahr 2011

Über anderthalb Jahre lang bot sich den Heemern...

Sommer 2011

... dann lediglich dieser trostlose Blick...

Herbst 2012

... auf die Überreste des Kellergewölbes des ehemaligen Gasthaus Gerhart.

Februar 2013

Im Februar wurden die Bauarbeiten dann fortgesetzt.

Februar 2013

Nach der öffentlichen Ausschreibung durch die Stadt...

Februar 2013

... erhielt die Firma AVE aus Hoof den Bauauftrag.

März 2013

Trotz witterungsbedingter Unterbrechungen...

März 2013

... ist ein deutlicher Fortschritt auf der Baustelle erkennbar.

März 2013

Im Inneren der Baustelle.

"Zweiter Spatenstich"

Am 19. März 2013 kam Bürgermeister Bouillon nach April 07, April 09, Dezember 09 und März 12 zum fünften Mal in Sachen Kultursaal nach Hoof.
(Foto: Josef Bonenberger)

19. März 2013

Auf der Baustelle und im Gasthaus Dell informierten Ortsvorsteher Gernot Müller und Bürgermeister Klaus Bouillon über die leicht abgeänderten Baupläne.
(Foto: Josef Bonenberger)

Neue Bauskizze

So soll der neue Kultursaal aussehen, wenn er hoffentlich im Sommer 2014 fertiggestellt ist.
(Skizze: Stadt St. Wendel)

März 2013

Mit einem großen Baukran...

März 2013

... wird unter anderem der Gastank für den neuen Kultursaal an seinen Bestimmunsort transportiert.

April 2013

Arbeiten am Kellergeschoss.

April 2013

Arbeiten am Kellergeschoss.

Mai 2013

Arbeiten an der Decke des Kellergeschosses.

Mai 2013

Aufbau der Stellwände.

Mai 2013

Aufbau des Erdgeschosses.

Mai 2013

Blick auf die Bauarbeiten.

Mai 2013

Der Beton-Kran in Aktion.

September 2013

Rückansicht des Rohbaus

September 2013

Vorderansicht des Rohbaus

September 2013

Nun ist auch das Dach gedeckt.

März 2014

Vorderansicht

März 2014

Vorderansicht

März 2014

Rückansicht

April 2014 (Kirmes)

Pünktlich zur Kirmes und einige Wochen vor der Kommunalwahl...

April 2014 (Kirmes)

...hat die Stadt St. Wendel...

April 2014 (Kirmes)

...die gesamte Bevölkerung zur Besichtigung...

April 2014 (Kirmes)

...des Rohbaus eingeladen.

April 2014 (Kirmes)

Bürgermeister Bouillon kündigt an: Im Herbst 2014 wird der Kultursaal fertig.

April 2014 (Kirmes)

Ortsvorsteher Gernot Müller richtet das Wort an die Bevölkerung.

Dezember 2014

Leider ist der Kultursaal noch immer nicht fertig.

Dezember 2014

Der genaue Einweihungstermin...

Dezember 2014

...steht noch nicht fest.

28. Mai 2015

Nach über 8 Jahren des Wartens...

28. Mai 2015

wird der neue Kultursaal mit dem Namen "Kulturhoof" heute eingeweiht.

28. Mai 2015

Unter den zahlreichen Gästen ist auch...

28. Mai 2015

Umwelt-Staatssekretär Roland Krämer (SPD).

28. Mai 2015

Namensgeberin Dr. Nadja Welscheid erhält einen Blumenstrauß von Ortsvorsteher Gernot Müller.

28. Mai 2015

Was lange währt, wird endlich gut.